KKH Rechtsschutz

MeinPLUS Patienten-Rechtsschutz

KKH MeinPLUS: Einfach, individuell, innovativ

Durch private Kranken-Zusatzversicherungen können Sie eigene Zuzahlungen senken und gesetzliche Leistungen ganz nach Wunsch ergänzen. Als Partner der KKH bietet Ihnen die MeinPLUS Servicegesellschaft individuelle, innovative Serviceangebote und besonders gesundheitsnahe Dienstleistungen rund um Zusatzversicherungen der Marke KKH MeinPLUS.

Bedingungen zum MeinPLUS Patienten-Rechtsschutz

Die Versicherungsbedingungen zum kostenfreien MeinPLUS Patienten-Rechtsschutz finden Sie hier:

MeinPLUS Patienten-Rechtsschutz [PDF-Datei, 249 KB]

Ihr LeistungsPLUS: Kostenfreier MeinPLUS Patienten-Rechtsschutz

Die private Vorsorge der KKH Versicherten wird belohnt: Mit Abschluss der ersten privaten Kranken-Zusatzversicherung (außer Auslandsreiseschutz) aus dem KKH MeinPLUS-Produktportfolio erhalten Sie zusätzlich die MeinPLUS Patienten-Rechtsschutzversicherung von der MeinPLUS Servicegesellschaft kostenfrei hinzu.

Mit der MeinPLUS Patienten-Rechtsschutzversicherung können Sie Ihre rechtlichen Interessen aus ärztlichen Behandlungen, insbesondere bei der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen im Falle von gutachterlich bestätigten Behandlungs-oder Aufklärungsfehlern wahrnehmen. Übernommen werden – bis zu einer Versicherungssumme von 300.000 Euro – z. B. die Kosten für Rechtsanwälte, Sachverständige und Gerichtsgebühren.